nützliche Android-Apps

Die Akku-Kapazität besser nutzen:  

  1. BlueTooth Sender nur bei Bedarf einschalten
  2. Datendownload für große Datenmengen auf „nur LAN“ schalten
  3. ohne Internet-Flat: „Mobile Daten“ deaktivieren,
    nur bei Bedarf zuschalten
  4. Bildschirmhelligkeit automatisch auf Umgebung anpassen lassen
  5. unnötig im Hintergrund laufende Apps deaktivieren
    (vgl. 360 Security)
  6. Automatischer Wechsel zwischen mobiler Internet-
    Flatrate und Home-Wlan ( Wi-Fi Matic )

„Must Have“-Apps (Heise) … die besten Apps ( Chip )

  1. Akku-Laufzeit:  Battery Doctor, oder   Wi-Fi Matic
  2. 360 Security ,  Prey (Anti-Virus, -Diebstahl, Handy-Ortung)
  3.  Clean Mast
  4. Navigation:  easy GO ( Fahrpläne MVB)
  5. SCOUT (Offline Navigator)
  6. OsmAnd stellt Karten vom OpenStreetMap-Projekt
    offline zur Verfügung (Speicherplatz)
  7. Reise & Verkehr:  DB Navigator
  8. Wi-Fi-Analysator
  9. King-Soft-Office (Office-Paket)
  10. Barcode Scanner
  11. Shazam (Musikerkennung)
  12. Magine-TV (online TV)
  13. VLC-Player (für fast alle Formate)
  14. FlashFox (Webbrowser mit Flash-Unterstützung)
  15. Moon+Reader (Ebook-Reader)
  16. Das Örtliche
  17. Scanbot

( die Reihenfolge ist keine Rangfolge sondern zeigt
einige meiner persönlichen Favoriten )
–   drwm©2017-03-06    –

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.